Betriebsschließung

Betriebsschließungsversicherung

Gaststättenversicherung - Gastronomieversicherung

Auch im 21. Jahrhundert ist kein Betrieb, der Lebensmittel herstellt, verarbeitet oder vertreibt, vor Seuchen sicher. Waren, Wasser oder auch Menschen können von Erregern betroffen sein und diese in einen Betrieb einbringen. In den letzten Jahren berichtete die Presse immer häufiger über Salmonellen-Erkrankungen.

Behörden reagieren mit harten Maßnahmen

Um Gefahr für Leib und Leben einzudämmen, sind die Gesundheitsbehörden gehalten, schon bei einem bloßen Verdacht auf Infektion

  • die Schließung eines Betriebs anzuordnen,
  • die Desinfektion eines Betriebs zu verlangen,
  • Tätigkeitsverbote gegen das Betriebspersonal auszusprechen,
  • die Entseuchung und gegebenenfalls auch Vernichtung der im Betrieb befindlichen Waren zu verfügen
  • Ermittlungs- und Beobachtungsmaßnahmen anzuordnen.

Diese Maßnahmen können existenzbedrohende finanzielle Schäden verursachen. Hier wird überwiegend Gastronomen und der Hotellerie Hilfe angeboten, aber natürlich auch der Landwirtschaft, dem Schlachthof und anderen. Versicherungsmakler beraten Sie auch zu diesen Versicherungsfragen und bieten günstige Versicherungskonzepte.

Fordern Sie den neutralen Vergleich - Versicherungsvergleich neutral - zur Versicherung gegen Betriebsschließung an.



- Berlin - Dresden - Düsseldorf - Frankfurt - Hamburg - Köln - Leipzig - Meerbusch - Mülheim - München -

© 2022 pm-makler.de. All Rights Reserved.
Wir benutzen Cookies
Wir setzen nur erforderliche Cookies auf der Website.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Achtung: bei Ablehnung ist die Nutzung der Anfrage/Kontakt FORMULARE nicht möglich.