Hausrat

Hausrat-Versicherung gehoben Art Kunst wertvoll

Hausratversicherung


Als Kölner Makler bieten wir Ihnen nur höherwertige Hausratversicherungen an. Keine Deckung unter 100.000,- € oder mindestens 2000,- € je m².  Gerne versichern wir auch Ihre Kunstgegenstände im Zuge einer Erweiterung um die  Kunstversicherung für Privathaushalte.  Die "Art Privat" schützt und sichert den gesamten Hausrat und Ihre Kunstgegenstände gegen nahezu jede Art von Zerstörung, Abhandenkommen und Beschädigung umfassend ab.

Die Hausratversicherung ist eine kombinierte Versicherung des Hausrats (hierzu gehören nahezu alle Gegenstände der Wohnung: Möbel, Elektrogeräte, EDV, Kleidung, Unterwäsche, Schmuck, Uhren usw. sogar die Tapeten bzw. Malerarbeiten) , die in der Regel folgende Gefahren umfasst:

  • Brand
  • Blitzschlag
  • Explosion
  • Implosion und Absturz von Luftfahrzeugen
  • Einbruchdiebstahl
  • Raub und Vandalismus
  • Leitungswasser
  • Rohrbruch und Frost
  • Sturm und Hagel.

Versichert sind neben Zerstörung, Beschädigung und Abhandenkommen der versicherten Sachen auch verschiedene Kosten: z.B. Aufräumkosten, Schlossänderungskosten oder Bewachungskosten.

Die Hausratversicherung ist eine Neuwertversicherung und eine Vollwertversicherung, d.h. die Versicherungssumme muss dem Wiederbeschaffungspreis gleichartiger neuer Sachen entsprechen, damit ausreichender Versicherungsschutz gegeben ist. - Sie erhalten also im Schadenfall für den alten Fernseher einen adäquaten Neuen und nicht etwa nur den Zeitwert, wie aus der Haftpflicht.

Eine Unterversicherung kann vermieden werden, wenn eine bestimmte Versicherungssumme von in der Regel 650,- € aufwärts pro Quadratmeter Wohnfläche vereinbart wird. Dann verzichtet der Versicherer auf den Nachweis einer Unterversicherung im Schadenfall, sogenannter Unterversicherungsverzicht.


 




© 2022 pm-makler.de. All Rights Reserved.
Wir benutzen Cookies
Wir setzen nur erforderliche Cookies auf der Website.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Achtung: bei Ablehnung ist die Nutzung der Anfrage/Kontakt FORMULARE nicht möglich.