Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
Themen
LKW-Versicherung LKW Flotte
Preisvergleich LKW Versicherung LKW mit Versicherungsvergleich und Beitragsgarantie 2019
    mehr...    

Taxi Versicherung
Versicherungen rund ums Taxi / Taxe billiger Taxi-Versicherungen
    mehr...    

Gebäudeversicherungen
Firmengebäude, Büro-Gebäude, Hallen, große Wohneinheiten Hausbesitzer, Vermieter Wohngebäudeversicherung
    mehr...    

Baufinanzierung Baukredite
Günstige Finanzierungen mit TOP Zinsen für Immobilien. Vergleich der Banken + Bausparkassen + Sparkassen
    mehr...    

Rückwanderer
Remigranten und Deutsche Immigranten private Krankenversicherung
    mehr...    

 Mietwagenversicherung
Versicherung für Funk-Mietwagen und Autovermieter billiger
    mehr...    

Flotten Taxi Versicherung
Taxen Flottenversicherung Mietwagen ist gekündigt / saniert? Angebote trotz Schaden Quote und Renta
    mehr...    

Vertrauensschaden - Versicherung 

Versicherungsmakler bietet Versicherungsschutz vor Veruntreuung,Vertrauensschäden und Firmendiebstahl.

Vertrauensschadenversicherungen


Alarmierend:
In jedem zweiten deutschen Unternehmen wird heute gestohlen, betrogen und unterschlagen. Locher und Scheren lösen sich scheinbar in Luft auf, Telefone und Computer verschwinden über Nacht.

Die Einführung des Lean-Managements und der Einsatz neuer Datentechnik haben vielfältige Möglichkeiten der Veruntreuung geschaffen. Software wird manipuliert, falsche oder gefälschte Daten werden eingegeben und bestehende verändert. So kommt es häufig vor, dass Rechnungen fingiert oder Schecks dem Konto eines Mitarbeiters gutgeschrieben werden.

Firmenversicherungsmakler besorgen Versicherungsschutz gegen vorsätzliche Straftaten.

Gegenstand dieser Versicherung sind:

Vermögensschäden, die von Betriebsangehörigen und sonstigen Vertrauenspersonen vorsätzlich verursacht werden.

Versichert sind unter anderem:

  • Schäden durch Diebstahl
  • Unterschlagung
  • Betrug (inkl. Computerbetrug)
  • Untreue
  • oder weitere vorsätzliche unerlaubte Handlungen, welche zum Schadenersatz verpflichten.

Dabei sind nicht nur die eigenen Vermögensschäden gedeckt, sondern auch Schäden, die Mitarbeiter Dritten (z.B. Kunden) vorsätzlich zufügen. Der Versicherungsschutz gilt für alle Arbeitnehmer, Angestellten, Aushilfen, Praktikanten und Zeitarbeitskräfte sowie für Geschäftsführer und Vorstandsmitglieder mit maximal 15 Prozent Anteilsbesitz.

Anfrage senden Anfrage senden