Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
Themen
LKW-Versicherung LKW Flotte
Preisvergleich LKW Versicherung LKW mit Versicherungsvergleich und Beitragsgarantie 2019
    mehr...    

Taxi Versicherung
Versicherungen rund ums Taxi / Taxe billiger Taxi-Versicherungen
    mehr...    

Gebäudeversicherungen
Firmengebäude, Büro-Gebäude, Hallen, große Wohneinheiten Hausbesitzer, Vermieter Wohngebäudeversicherung
    mehr...    

Baufinanzierung Baukredite
Günstige Finanzierungen mit TOP Zinsen für Immobilien. Vergleich der Banken + Bausparkassen + Sparkassen
    mehr...    

Rückwanderer
Remigranten und Deutsche Immigranten private Krankenversicherung
    mehr...    

 Mietwagenversicherung
Versicherung für Funk-Mietwagen und Autovermieter billiger
    mehr...    

Flotten Taxi Versicherung
Taxen Flottenversicherung Mietwagen ist gekündigt / saniert? Angebote trotz Schaden Quote und Renta
    mehr...    

Lexikon Versicherungslexikon Bausparen und Versicherungsfachbegriffe 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Alle Angaben ohne Gewähr


Rentenniveau

Das Rentenniveau wird als Verhältnis Rente zu Arbeitsentgelt angegeben.

Üblicherweise wird das Rentenniveau auf Basis der Nettogrößen errechnet, also nach Abzug von Beiträgen zur Kranken- und Pflegeversicherung und Steuern von der Rente bzw. nach Abzug von Beiträgen zur Renten-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung sowie der Steuern vom Arbeitseinkommen. Darüber hinaus werden häufig Beiträge zur ersetzenden Altersvorsorge als „Abgabenart“ berücksichtigt. In diesem Fall spricht man vom Nettorentenniveau. Weiter kann man danach unterscheiden, ob die Renten in Beziehung zum zuletzt verdienten Arbeitsentgelt oder zum durchschnittlichen Arbeitsentgelt während des gesamten Erwerbslebens in Beziehung gesetzt werden.

Bezieht man die Rente auf das zuletzt verdiente Entgelt, dann kann ein Rückschluss darauf gezogen werden, inwieweit die Rente den erreichten Lebensstandard im Alter sichert. Das häufig zitierte Rentenniveau der gesetzlichen Rentenversicherung wird für den so genannten Standardrentner errechnet. Dieser ist allerdings ein theoretisches Konstrukt. Reale Erwerbsbiografien unterscheiden sich davon deutlich. Deshalb sagt das für den Standardrentner errechnete Rentenniveau nichts über das individuelle Rentenniveau einzelner Erwerbsbiografien aus.

... zurück

 

 

 

 

Versicherungen

Nur einige unserer vielen Gesellschaften für Ihre
Versicherungsvergleiche