Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
Themen
LKW-Versicherung LKW Flotte
Preisvergleich LKW Versicherung LKW mit Versicherungsvergleich und Beitragsgarantie 2019
    mehr...    

Taxi Versicherung
Versicherungen rund ums Taxi / Taxe billiger Taxi-Versicherungen
    mehr...    

Gebäudeversicherungen
Firmengebäude, Büro-Gebäude, Hallen, große Wohneinheiten Hausbesitzer, Vermieter Wohngebäudeversicherung
    mehr...    

Baufinanzierung Baukredite
Günstige Finanzierungen mit TOP Zinsen für Immobilien. Vergleich der Banken + Bausparkassen + Sparkassen
    mehr...    

Rückwanderer
Remigranten und Deutsche Immigranten private Krankenversicherung
    mehr...    

 Mietwagenversicherung
Versicherung für Funk-Mietwagen und Autovermieter billiger
    mehr...    

Flotten Taxi Versicherung
Taxen Flottenversicherung Mietwagen ist gekündigt / saniert? Angebote trotz Schaden Quote und Renta
    mehr...    

Rechtsschutzversicherung - Privatrechtsschutz-Versicherung 

Beratung und Vergleich - Versicherungsvergleich neutral -  private Rechtsschutzversicherung

 

Eine Rechtsschutzversicherung hat die Aufgabe für die Wahrnehmung der Interessen der Versicherungsnehmer bei Rechtsstreitigkeiten zu sorgen und die dabei anfallenden Kosten bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme zu tragen - sei dies im privaten oder gewerblichen Bereich.

Zu den versicherten Kosten gehören insbesondere die Rechtsanwaltsgebühren des eigenen Anwalts und die des gegnerischen Rechtsanwalts. Hinzu kommen, sofern erforderlich, Gerichtskosten, Entschädigung für Zeugen und Sachverständige.

Ausgeschlossen sind Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit dem Kauf oder Verkauf von Immobilien.

Für einige Leistungsarten der Rechtsschutzversicherung bestehen Wartezeiten. Gemeint ist damit der Zeitraum zwischen dem Vertragsbeginn und dem Beginn des Versicherungsschutzes. Durch die dreimonatige Wartezeit soll der Möglichkeit vorgebeugt werde, dass ein Versicherungsvertrag erst kurz vor einer sich schon konkret abzeichnenden rechtlichen Auseinandersetzung abgeschlossen wird.

Es gibt verschiedene Vertragsarten:

z.B.

  • Verkehrs-Rechtsschutz
  • Familien-Rechtsschutz
  • Firmen-Rechtsschutz
  • Vereins-Rechtsschutz

Kosten in Zivilverfahren

Wenn Sie vor Gericht gehen, ist das stets mit finanziellen Risiken verbunden: Der eigene Rechtsanwalt, das Gericht sowie die Arbeit des gegnerischen Rechtsanwalts können bei einem für Sie negativen Ausgang auf Ihre Kosten gehen. Was dabei auf Sie zukommen könnte, haben wir Ihnen in der folgenden Übersicht aufgelistet:

bei einem Streit um EUR
außer- gerichtlicher
Vergleich*
in der 1.Instanz
in der 1.und 2. Instanz
beträgt das Prozesskostenrisiko ca. EUR
511.-
246.-
486.-
1.125.-
2.557.-
716.-
1.432.-
3.324.-
5.113.-
1.074.-
2.557.-
6.392.-
12.783.-
2.199.-
4.346.-
10.073.-
25.565.-
2.966.-
6.136.-
14.214.-
51.130.-
4.449.-
9.050.-
21.066.-
127.823.-
6.136.-
13.396.-
31.368.-
255.646.-
8.795.-
20.400.-
45.505.-
419.260.-
11.402.-
27.099.-
52.255.-
*meist trägt jede Partei die eigenen Kosten

Was eine Rechtsschutzversicherung genau abdeckt ist in den jeweiligen Versicherungsbedingungen geregelt.

"Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker". Besser noch: fragen Sie uns Versicherungsmakler.

Prämienbeispiele:

Rechtsschutzversicherung für Nichtselbständige
 
Privat- und Berufs-Rechtsschutz  
 
Der Versicherungsschutz besteht:
für den privaten Lebensbereich
im beruflichen Lebensbereich als Arbeitnehmer.
Der Versicherungsschutz bezieht sich entweder nur auf Sie als Versicherungsnehmer (Single = Personen, die in einem  Ein-Personen-Haushalt leben) oder auf Sie als Versicherungsnehmer, Ihren Ehe- oder in häuslicher Gemeinschaft wohnende Lebenspartner und die minderjährigen Kinder sowie, unter bestimmten Voraussetzungen, die unverheirateten volljährigen Kinder bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres. Zu den mitversicherten Kindern zählen auch Adoptiv- und Stiefkinder.

Versicherte Leistungsarten
(* = 3 Monate Wartezeit)
Schadenersatz-Rechtsschutz
Arbeits-Rechtsschutz*
Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht*
Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten*
Sozialgerichts-Rechtsschutz*
Verwaltungs-Rechtsschutz im privaten Bereich vor deutschen Verwaltungsgerichten*
Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz*
Straf-Rechtsschutz
Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
Erweiterter Beratungs-Rechtsschutz im Familien- und Erbrecht

Besondere Hinweise
Der Versicherungsschutz erstreckt sich nicht auf die Wahrnehmung rechtlicher Interessen im Zusammenhang mit einer selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit, auch wenn diese nebenberuflich ausgeübt wird. Sind Sie und / oder Ihr mitversicherter Ehe- oder Lebenspartner selbständig /  freiberuflich tätig und beträgt der Umsatz mehr als 15.000 € p.a., ist der Privat-Rechtsschutz für Selbständige abzuschließen. Nehmen Sie und/oder Ihr mitversicherter Ehe- oder Lebenspartner während der Vertragsdauer eine gewerbliche, freiberufliche oder sonstige selbständige Tätigkeit (Umsatz mehr als 15.000 € p.a.) auf, wandelt sich der Versicherungsschutz ab Eintritt dieser Umstände in den Privat- Rechtsschutz für Selbständige (§ 23 ARB 2002)

Laufzeit 1 Jahr, das heißt. jährliche Kündigungsmöglichkeit

Prämie €       92,64 für 1 Jahr als Single

Dito inkl. Wohnungsrechtsschutz

Prämie €     143,16

Nur jährliche Dauer und keine Selbstbeteiligung!
Zahlung: ½ jährlich plus 3%,  ¼  jährlich und monatlich plus 5% auf die genannten Beiträge.
Bei fünfjähriger Dauer gibt es einen Nachlass von weiteren 5 %

Hier können Sie Prämien / Preise online vergleichen: Rechtsschutz-Rechner

 

Bei Fragen melden Sie sich bitte per Kontaktformular oder telefonisch zur Beratung.

 

 

- Berlin - Dresden -  Düsseldorf - Frankfurt - Hamburg - Köln - Leipzig - Meerbusch - Mülheim - München -


Anfrage senden Anfrage senden